Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Chihuahuaforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

danisahne

unregistriert

1

Sonntag, 22. November 2009, 12:47

Ab wann kann man erkennen, ob Kurzhaar- oder Langhaar?

erstmal hallo :)
bin neu in eurem forum!
und zwar hab ich eine frage: habe mir am mittwoch 4 welpen angeschaut. geboren sind sie am 27.10., also am dienstag 4 wochen alt!
die mutter ist ein langhaar und der vater ein kurzhaar chihuahua. jetzt meine frage: die züchterin meinte, schwarz und kurzhaar setzt sich meistens durch, sie denkt sie bleiben kurzhaar aber man kann es zu diesem zeitpunkt noch nicht genau sagen. ab wann weiß man, ob kurzhaarig oder langhaarig? wäre für mich schon wichtig, hab mir nämlich einen reservieren lassen aber ich möchte unbedingt einen kurzhaarigen chihuahua! will die frau jetzt auch net belästigen und jetzt schon gleich wieder anrufen. deswegen die frage: kann man es jetzt mit 4 wochen scho genau sagen?
liebe grüße, dani

2

Sonntag, 22. November 2009, 18:55

Hallo Dani,

Kurzhaar setzt sich immer dann durch, wenn das kurzhaarige Elternteil reinerbig Kurzhaar ist, da sich Kurzhaar immer dominant gegenüber Langhaar vererbt. Ist der Kurzhaar mischerbig (trägt also je 1 Langhaar- und 1 Kurzhaar-Gen) kommt es darauf an, wie die Natur gerade würfelt - gibt er das Kurzhaargen weiter ist der Welpe Kurzhaar, gibt er sein Langhaargen weiter und trifft dies auf das Langhaargen der langhaarigen Mutter, ist der Welpe ein Langhaar.
Zu sagen Kurzhaar setzt sich meistens durch, ist also so nicht ganz richtig - es kommt darauf an, ob der Kurzhaar reinerbig oder mischerbig Kurzhaar ist, und bei Mischerbigkeit wie die Natur würfelt.

Bei einer Lang- x Kurzhaarverpaarung erkennt man den Felltyp meistens ab der (3) 4-5 Lebenswoche. Manchmal ist das zu Beginn allerdings wirklich etwas schwierig zu bestimmen, vor allem, wenn alle Welpen des Wurfes kurzhaarig sind, und man keinen Langhaar zum Vergleich im Wurf dabei hat.

LG Gudrun

3

Mittwoch, 25. August 2010, 22:33

Hallo

Ich kram das Thema mal hervor. Was meint ihr, wird Sanny ein LH oder ein KH Chi. Ihre Mutter ist LH, der Vater aber KH, leider weiß ich nicht ob rein- oder mischerbig. Kann man an Sannys Fell schon was erkennen? Hinter den Ohren, am Popo und an den Beinen hat sie schon etwas längere Haare. Auch sonst ist das ganze Fell sehr weich. Sie ist nun 19,5 Wochen alt.





Grüße Alex

Mirabelle

unregistriert

4

Mittwoch, 25. August 2010, 23:15

Huhu,

also ich würde mit ziemlicher Sicherheit sagen, dass deine Kleine LH ist. Und zwar wegen dem laaangen Haaren an den Ohren, sowas hätte sie überhaupt nicht wenn sie KH wäre.
Auch an der Brust sehen die Haare schon etwas länger aus.

Hast du sie nicht schon etwas früher gesehen? Bei Bella hat man es ganz gut erkannt, sowohl mit ca. 10 Wochen als auch mit 20 Woche. Dafür wusste meine Züchterin bis zu meinem zweiten Besuch (Bella war da ca. 8 Wochen) nicht was sie mal wird xD
Bella hat nen Halbbruder, der war ganz offensichtlich LH mit 8 Wochen, und mit 14 Wochen sieht er original wie ein KH aus weil er anscheinend ordentlich Fell verloren hat O.o Deswegen ist es immer gut, wenn man den Hund auch vorher schonmal gesehen hat. Wenns ein kleines Plüschi war wird es sicher LH, KH´s sehen da auch schon aus wie KH.

Am Rücken sieht das Fell deiner Maus ziemlich kurz aus, aber das ist in dem Alter ja immer so, da ist auch am Schwänzle noch nicht viel los. Trotzdem sag ich, sie ist auf jeden Fall LH ^^

Liebe Grüße,
Nini

5

Mittwoch, 25. August 2010, 23:19

hi,
bei Lola war es gleich klar, denn sie hat noch 3brüder und einer ist KH, man hat schon mit 3wochen gesehen, dass 1kürzeres fell hat, also war es ziemlich sicher, dass sie LH wird...
wenn man den vergleich hat, ist es schon schnell klar, aber ohne vergleich wird es schwieriger ^^

6

Mittwoch, 25. August 2010, 23:42

Hallo Alex

Ich denke auch, dass deine Sanny ein LH ist
Mein Rüde ist ein langhaar mit langem Fell an Ohren, Brust, Beinen und Schwanz, hat aber für einen Langhaar nicht besonders langes Fell am Rücken.
Hier mit 18 Wochen:

Und jetzt mit 3 Jahren:


Liebe Grüße

Bea

7

Donnerstag, 26. August 2010, 07:41

Hallo

Wir haben uns davor einfach nciht damit beschäftigt, da wir einfach die Sanny wollten und es uns egal war ob sie KH oder LH ist ;). Nun ich stell mir schon doch die frage, ich wünsch mir schon so sehr einen LH.

(Hab in meinem Fotografie Forum einen Chi gesehen, die von den Farben wie Sanny aussieht und LH ist und sie ist sooooo schööön ;), nun hoffe ich Sanny wird auch so schön, aber das ist sie ja für mich sowieso)

Grüße

LolaPetra

Chifreund

Beiträge: 129

Registrierungsdatum: 20. August 2010

Anzahl Hunde: 1

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 26. August 2010, 08:20

Hallo Alex,

wie du schon weißt bin ich kein Spezialist, aber meine Lola ist ein LH und die hatte in dem Alter von Sanny auch nur einige längere Haare.
Grade um die Ohren und am Popöchen.
Sie ist jetzt 10 wochen älter als Sanny und ich hoffe, dass das demnächst mal klappt mit unserem Treffen, dann können wir unsere Schönheiten
in Natura bewundern und die Haarlängen vergleichen.

Gruss
Petra
Gruß
Petra

9

Donnerstag, 26. August 2010, 09:21

HEy,

jetzt bin ich verwirrt.
Meine Kleine wird mir als KH verkauft, hat aber auch schon längere Haare am Hals und den Ohren.

Wie kann ich denn hier ein Bild hochladen?

Liebe GRüße

Michaela

Forumshexe

Beiträge: 3 390

Registrierungsdatum: 14. März 2009

Anzahl Hunde: 3

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 26. August 2010, 10:08

Hallo Zora,

ein Kurzhaar hat an den Ohren ganz kurze Haare. Egal in welchem Alter. Die Haare rechts und links vom Nacken können aber je nach Hund variieren. Unser Romeo hat mega kurze Haare, Mercutio hat links und rechts ganz schön Haare abstehen.
Liebe Grüße von
Michaela mit Romeo, Mercutio & Lorenzo

info@castello-seifen.de